TheaGe München Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein
Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Gerd Anthoff & Lothar Lägel

„Perlen aus dem Schmonzettenmeer“
Musikalische Lesung mit Gerd Anthoff und Lothar Lägel

Kulturhaus Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1 (U2 Milbertshofen)
Samstag, 18. November, 20 Uhr

20 % Rabatt für TheaGe-Teilnehmer

TheaGe-Preis: 25,05 Euro (statt 31 Euro) bzw. 21,20 Euro (statt 26,50 Euro)

Bonus nur bei telefonischer Kartenbestellung (089/54818181) oder an den München Ticket Vorverkaufsstellen
Kennwort: "TheaGe-Bonus" + Teilnehmernummer
Bei Kartenabholung und am Einlass Teilnehmerausweis + Personalausweis vorlegen
Rabatt gilt nur für Teilnehmer der TheaGe, Zusatzkarten für Nicht-Teilnehmer sind nicht ermäßigt

Als „bayerische Sphinx“ wird Ludwig Ganghofer gerne bezeichnet. Weil Leben und Werk des Schriftstellers höchst unterschiedliche Facetten haben. Zum einen ist da der erfolgreiche Schriftsteller, der die Betrachtung der Natur als literarischen Gegenstand entdeckte. Zum anderen der Meister der Lebensinszenierung zwischen ländlicher Bodenständigkeit und städtischem Salonvergnügen, Mit-Schöpfer des Bayernklischees. In seinen Romanen („Der Jäger von Fall“, „Schloß Hubertus“, „Waldrausch“) beschreibt Ganghofer effektvoll die Schicksale meist einfacher Menschen aus der bayerischen Alpenwelt – oft genug hart am Kitsch oder schon mittendrin.

Keine leichte Aufgabe also, aus diesem Ganghofer-Kitsch die „Perlen“ zu fischen. Doch es gibt sie, Gerd Anthoff hat sie entdeckt und alle eingepackt in seine sonore Stimme wie in Geschenkpapier.

Da ist zum Beispiel die Geschichte von „Herzmannski“, dem getreuen Dackel, der es nicht übers Herz bringt, sich von seinem Herrle umbringen zu lassen. Da kann ihn der Förster Störzenbacher noch so oft ein „miserabligs Mistviech“ schimpfen.

Einem breiten Publikum wurde Gerd Anthoff durch seine Rolle als zwielichtiger Bauunternehmer Toni Rambold im Sat1-Klassiker „Der Bulle von Tölz“ bekannt. Aktuell spielt er in der ZDF-Reihe „Unter Verdacht“ an der Seite von Senta Berger den charmant durchtriebenen Kommissariatsleiter Dr. Reiter. Für diese Rolle erhielt er 2003 den Adolf-Grimme-Preis. Darüber hinaus wirkte er in erfolgreichen Fernsehserien wie „Die Löwengrube“ oder „Café Meineid“ mit. Theaterstationen in München waren die Kammerspiele, Residenz-, Volks- und Gärtnerplatztheater.

Lothar Lägel ist in vielen musikalischen Genres zuhause. Abstecher in die Kleinkunst oder Konzerte mit Volksmusik sind für ihn genauso selbstverständlich wie klassische Musik aller Stilrichtungen. Zwischen 1979 und 1983 war er mehrfach Preisträger beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.

Weil Ganghofer begeisterter Zitherspieler war, begleitet der Zithervirtuose Lothar Lägel die Lesung, greift den Text auf, erzählt ihn fort oder konterkariert ihn. Ein Abend mit „Schwulst und Schwarzpulver“! (SZ Ebersberg)

Gerd Anthoff hat Perlen gefunden, seltsam geformte, schillernde, berührende … Sie versöhnen mit dem „Heile-Welt-Autor“ und kritiklosen Patrioten; wenigstens, wenn ein Schauspieler wie Gerd Anthoff ihm seine Stimme gibt. (Süddeutsche Zeitung)

 

Sie wollen Karten bestellen, sind aber noch nicht Teilnehmer bei der TheaGe? Dann melden Sie sich gleich an und teilen Sie uns Ihren aktuellen Kartenwunsch mit.

Jetzt anmelden und Karten bestellen

Ihre Vorteile als Teilnehmer der TheaGe:

• Ermäßigte Kartenpreise (10-20 %)
• Keine Vorverkaufsgebühren
• Kulturaufrufe: regelmäßige Information und Inspiration
• Kulturvielfalt statt Bindung an eine Spielstätte
• Theater, Oper, Konzert, Musical, Ballett, Varieté, Kabarett, Führungen u.v.m
• Monatlich über 250 Veranstaltungen in München zur Auswahl
• Kein Kaufzwang, keine Vorkasse
• Nur 29 € Jahresbeitrag

Werden auch Sie Teilnehmer beim Karten- und Kulturservice der TheaGe - es lohnt sich! mehr...

 

 

 Gerd Anthoff / Foto: Künstler Bergwerk

 

Facebookseite der TheaGe TheaGe bei Twitter Google Plus - TheaGe München Wikipedia-Artikel über die Theatergemeinde München RSS Feed der TheaGe München

Unser Angebot Veranstaltungen Kultur-Extras Spielstätten Ihre TheaGe
Ihre Vorteile Suche & Bestellung TheaGe-Extras Deutsches Theater Kontakt
Kulturaufruf Last-Minute Tickets Kulturreisen Gasteig Newsletter
Nachmittags-Abo Oper in München Tagesfahrten Kammerspiele Formulare für Meldungen
Konzert-Abos Schauspiel in München Führungen Nationaltheater Außenstellen 
Familien-Abos Konzerte in München TheaGe in der Residenz Prinzregententheater Geschichte
Geschenk-Abos Tipps & aktuelle Meldungen 's Münchner Jahr Residenztheater Presse
Kultur-Gutschein Monatsprogramm Kino Treff Rio Volkstheater Partner und Links
Anmeldung Stückebeschreibungen Ihr Kultur-Bonus und viele mehr... Bund der Theatergemeinden
Werbeprämie

 


Unsere Kulturpartner:

Deutsches Theater                  Logo Münchner Kammerspiele                                 Logo In Muenchen     Logo Faust-Festival

und viele mehr...


Impressum | Datenschutz | Sitemap | AGB