Theatergemeinde
München

Alte Kongresshalle

Theresienhöhe 15
80339 München
www.altekongresshalle.de

 

Alte Kongresshalle München / Foto: Wikimedia Creative Commons - Elvis

Die Alte Kongresshalle gehört zu den noch erhaltenen Bau­werken des alten Messegeländes auf der Theresienhöhe. Als größte Halle dieser Art wurde sie 1952/53 von den Architekten Etzold, Strobl und Freymuth als retro­futuristisches Gebäude entworfen und diente bis 1998 als Veranstaltungszentrum der Messe München. Seit 2007 dient die Halle als gesellschaftlicher und kultureller Veranstaltungsort. Auch die Theatergemeinde nutzt die Alte Kongresshalle immer wieder für Eigenveranstaltungen. Über aktuell verfügbare Karten für die Alte Kongresshalle informiert Sie unsere Veranstaltungssuche.

Anfahrt mit dem MVV:
MVV-Fahrtauskunft

Parkmöglichkeiten:
Parkhaus Park & Ride Heimeranplatz, Garmischerstraße 19
Tiefgarage, Gollierstraße 4

Alte Kongresshalle barrierefrei:
Zugang: ebenerdig, kein Lift ins OG
WC: barrierefreies WC (von vorn, rechts und links anfahrbar) im EG

zurück zur Übersicht

Anfahrt mit dem Auto