TheaGe München Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein
Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Bayerische Staatsoper 2021/22

Vorschau auf die erste Spielzeit unter Serge Dorny

Bayerische Staatsoper im Nationaltheater/ Foto: Wilfried Hösl

Elf Opern-Neuproduktionen, drei Ballettpremieren und zwei neue Festivals kennzeichnen diese Saison der Bayerischen Staatsoper. Der designierte Staatsintendant Serge Dorny eröffnet mit dem neu gegründeten Septemberfest. Das zehntägige Festival findet an verschiedenen Orten statt. Die erste Opernpremiere im Nationaltheater ist am 24. Oktober Die Nase von Dmitri Schostakowitsch, inszeniert vom russischen Regisseur Kirill Serebrennikov. Am Pult steht Vladimir Jurowski, neuer Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper. Es folgt die Premiere von Franz Lehárs Giuditta am 18. Dezember, Regie Christoph Marthaler. Barrie Kosky zeigt am 30. Januar 2022 Leos Janáceks Das schlaue Füchslein, erstmalig an der Bayerischen Staatsoper ist die Dirigentin Mirga Grazinyte-Tyla.

Am 28. Februar führt Stefan Herheim in Benjamin Brittens Oper Peter Grimes Regie. Am 19. März gibt die französische Opern- und Filmregisseurin Marie-Eve Signeyrole zusammen mit Dirigentin Giedre Slekyte ihr Debüt und inszeniert die Neuproduktion des Opernstudios L’Infedeltà delusa von Joseph Haydn. Ebenfalls erstmals inszeniert Christophe Honoré mit Les Troyens von Hector Berlioz im Mai an der Bayerischen Staatsoper. Mit Ja, Mai – Das neue Festival im Mai 2022 will Staatsintendant Serge Dorny die Türen zu den musikalischen Ausdrucksformen von heute öffnen. Die Werke von Georg Friedrich Haas, Bluthaus, Koma und Thomas werden denen Monteverdis gegenüber gestellt. Simon Stone inszeniert am 27. Juni die Festspielpremiere Die Teufel von Loudun von Krzysztof Penderecki.

Die Opernfestspiele 2022 werden von einem Richard Strauss gewidmeten Zyklus umrahmt: Die schweigsame Frau, Die Frau ohne Schatten, Der Rosenkavalier und einer Neuproduktion von Capriccio am 17. Juli. David Marton führt Regie bei dieser Festspielpremiere. Die Akademiekonzerte setzt Generalmusikdirektor Vladimir Jurowski in Resonanz zu den Neuinszenierungen mit Werken von Schostakowitsch, Britten und Penderecki.

Das Bayerische Staatsballett startet beim Septemberfest mit dem mehrteiligen Abend Liaison im Cuvilliés-Theater in die Spielzeit. Insgesamt präsentiert Ballettdirektor Igor Zelensky elf verschiedene Produktionen, davon drei Premieren: Cinderella von Christopher Wheeldon, den dreiteiligen Ballettabend Passagen sowie zeitgenössische Choreographien im Rahmen der Reihe Heute ist Morgen. Wieder aufgenommen werden der Dreiteiler Paradigma, Jewels von George Balanchine, die Klassiker Schwanensee von Ray Barra und Giselle nach Peter Wright, Andrey Kaydanovskyis Handlungsballett Der Schneesturm, Roland Petits Coppélia und John Neumeiers Ein Sommernachtstraum.

Mehr Information unter www.staatsoper.de
 

Vladimir Jurowski, Serge Dorny, Igor Zelensky / Foto: Wilfried Hösl

 

Sie wollen Karten bestellen, sind aber noch nicht Teilnehmer bei der TheaGe? Dann melden Sie sich gleich an und teilen Sie uns Ihren aktuellen Kartenwunsch mit.

Jetzt anmelden und Karten bestellen

 

Ihre Vorteile als Teilnehmer der TheaGe:

• Ermäßigte Kartenpreise (10-20 %)
• Keine Vorverkaufsgebühren
• Kulturaufrufe: regelmäßige Information und Inspiration
• Kulturvielfalt statt Bindung an eine Spielstätte
• Theater, Oper, Konzert, Musical, Ballett, Varieté, Kabarett, Führungen u.v.m
• Monatlich über 250 Veranstaltungen in München zur Auswahl
• Kein Kaufzwang, keine Vorkasse
• Nur 29 € Jahresbeitrag

Werden auch Sie Teilnehmer beim Karten- und Kulturservice der TheaGe - es lohnt sich! mehr...

Facebookseite der TheaGe TheaGe bei Twitter Instagram - TheaGe München YouTube - TheaGe München Wikipedia-Artikel über die Theatergemeinde München RSS Feed der TheaGe München

Unser Angebot Veranstaltungen Kultur-Extras Spielstätten Ihre TheaGe
Ihre Vorteile Suche & Bestellung TheaGe-Extras Deutsches Theater Kontakt
Kulturaufruf Last-Minute Tickets Kulturreisen Gasteig Newsletter
Nachmittags-Abo Oper in München Tagesfahrten Kammerspiele Blog
Konzert-Abos Schauspiel in München Führungen Nationaltheater Formulare für Meldungen
Familien-Abos Konzerte in München TheaGe in der Residenz Prinzregententheater Außenstellen 
Geschenk-Abos Tipps & aktuelle Meldungen 's Münchner Jahr Residenztheater Geschichte
Kultur-Gutschein Monatsprogramm Kino Treff Rio Volkstheater Presse
Anmeldung Stückebeschreibungen Ihr Kultur-Bonus und viele mehr... Partner und Links
Werbeprämie       Bund der Theatergemeinden

 

Unsere Kulturpartner:

Deutsches Theater    Bayerische Staatsoper 2021/22     Bayerische Staatsoper 2021/22      Bayerische Staatsoper 2021/22      Logo Münchner Kammerspiele     Bayerische Staatsoper 2021/22       Bayerische Staatsoper 2021/22    Bayerische Staatsoper 2021/22     Bayerische Staatsoper 2021/22     Logo In Muenchen     Bayerische Staatsoper 2021/22

und viele mehr...


Impressum | AGB | Widerruf  | Datenschutz | Sitemap 

 

Newsletter abonnieren