Theatergemeinde
München

Burgenland mit Neusiedlersee und Oper im Steinbruch

Thea Kulturreise
1. bis 5. August 2022

Festspiele, Musik, reizvolle Landschaften mit gemütlichen Weindörfern, der Neusiedler See und Eisenstadt mit dem berühmten Schloss Esterházy - so erleben Sie das Burgenland auf dieser Sommerreise. Die Schönheit des Ruster Hügellandes zwischen Leithagebirge und Steppensee beeindruckt. Nicht umsonst hat die UNESCO die Region und den Steinbruch St. Margarethen zum Weltkulturerbe erklärt. Der Steinbruch in St. Margarethen ist heute eine der schönsten und imposantesten Freiluft-Arenen Europas. Dort erleben Sie eine Aufführung von Verdis "Nabucco".

Leopoldinentempel in Eisenstadt / Foto: Schwoaze auf Pixabay

Montag, 1. August 2022: Fahrt nach Neusiedl am See
Sie reisen im komfortablen Luxusbus über Passau, Linz und Wien nach Neusiedl am See. Check-in im 4*Hotel „Wende“. Zeit für einen Spaziergang durch das Städtchen. Abendessen im Hotel.

Dienstag, 2. August 2022: Liszt-Zentrum, Schloss Esterháza
Franz Liszt  wurde 1811 in Raiding im heutigen Burgenland geboren. Sie besuchen dort das Geburtshaus und das Liszt-Zentrum. Weiterfahrt nach Ungarn. Mittagessen und anschließend Besuch des prächtigen Schlosses Esterháza. Abendessen im Hotel.

Mittwoch, 3. August 2022: Rust, Neusiedlersee, "Nabucco" in St. Margareten
Heute besuchen Sie die Storchenstadt Rust am Neusiedlersee. Das kleine Städtchen bietet interessante Sehenswürdigkeiten wie die Fischerkirche, das Rathaus oder liebevoll restaurierte Bürgerhäuser. Der Neusiedlersee ragt mit seinem Schilfgürtel bis an den Ort und bietet eine einzigartige Flora und Fauna. Mittagessen und Weinprobe in Rust. Abendessen im Hotel. Am Abend erleben Sie in St. Margarethen Verdis Freiheitsoper “Nabucco“ vor der traumhaften Kulisse des Steinbruchs.

Donnerstag, 4. August 2022: Haydnstadt Eisenstad, Schloss Esterházy
Heute erkunden Sie die kleine Hauptstadt des Burgenlandes. Joseph Haydn verbrachte 29 Jahre am Hof der Fürsten Esterházy und liegt in der Bergkirche bestattet. Im berühmten Haydn-Saal des Schlosses sind Sie zur Matinee zu Gast. Danach spazieren Sie durch die hübschen Gassen der burgenländischen Hauptstadt und können nach der Mittagspause das Haydn-Haus besuchen. Abendessen im Hotel.

Freitag, 5. August 2022: Baden bei Wien, Rückreise
Nach dem Check-out fahren Sie nach Baden bei Wien. Hier verbrachte einst der Wiener Hof die Som- merzeit, Adel, Künstler und Großbürgertum schlossen sich an. Auch Beethoven verweilte oft hier. Sie besichtigen das Beethoven-Haus und spazieren durch die hübsche Kurstadt. Mittagspause und Rückreise.

Leistungen

-    Fahrt im 5*Luxusbus
-    Reiseleitung
-    Frühstück im Bus
-    4 ÜF im 4*Hotel „Wende“
-    4 Verwöhnhalbpension (Bu?et)
-    Stadtführung in Eisenstadt
-    Aus?üge nach Ungarn und Rust
-    Führungen in Baden bei Wien
-    Eintrittskarte Kat. 2 zur Oper
-    Weinproben, Schifffahrt, Führungen und Besichtigungen, Matinee
-    anfallende Eintrittsgelder

Programmänderungen vorbehalten!

Preis

pro Person im DZ: 1.225 €
pro Person im EZ: 1.345 €

Anzahlung bei Buchung: 20% des Reisepreises

Veranstalter: Nussbaum Reisen
In Kooperation mit dem Thea Kulturklub

Bei Fragen wenden Sie sich am besten direkt an den Veranstalter:
Nussbaum Reisen, blehner@nussbaum-reisen.de, 0821/4864771


Anmeldung

Burgenland mit Neusiedlersee und Oper im Steinbruch
Termin: 1. bis 5. August 2022

Anzahl aller Reisenden:
Mitreisende Personen:
*Pflichtfelder