TheaGe München Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein
Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Das moderne und antike Athen

Kulturreise
21. bis 25. März 2019

Sie tauchen ein in die antike Geschichte und das moderne Leben der griechischen Hauptstadt und besichtigen ihre geschichtsträchtige Umgebung. In der neuen Nationaloper im Stavros Niarchos Foundation Cultural Center erleben Sie zwei Opernaufführungen. 

Donnerstag, 21. März 2019: Ankunft in Athen
Hinflug nach Athen mit der Lufthansa. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine erste orientierende Stadtrundfahrt durch Athen und essen gemeinsam in einer typischen Taverne zu Mittag. Im Anschluss Zimmerbezug im zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel "Titania". Gemeinsames Abendessen in einem typischen Restaurant.

Freitag, 22. März 2019: Die moderne und antike Stadt Athen, Akropolis, Neues Akropolis Museum, Opernbesuch
Besuch der Akropolis. Die Akropolis ist nicht nur das Wahrzeichen der Stadt Athen, sondern auch das wichtigste Nationaldenkmal von ganz Griechenland. 155 Meter über dem Meeresspiegel ragt das bebaute Felsplateau über der Millionenstadt und ist schon von weither sichtbar. Sie wurde unter Perikles durch die Baumeister Iktinos, Mnesikles und Kallikrates unter der Leitung des genialen Bildhauers Phidias völlig neu gestaltet. Das neue Akropolis Museum soll die Geschichte des Parthenon auf lebendige Weise wiedergeben und dem Besucher ein Gefühl verleihen, inmitten der alten Geschichte Griechenlands zu stehen. Das Neue Akropolis Museum besitzt eine Ausstellungsfläche von 14.000 Quadratmetern und gilt bereits heute als das weltweit größte und bedeutendste archäologisches Museum. Neben 4000 Ausstellungsstücken aus der griechischen Antike, werden 300 Statuen und Steinfriese gezeigt. Anschließend Einkaufsbummel und Kaffeepause in der Altstadt von Athen. Abends Fahrt zum Stavros Niarchos Foundation Cultural Center, wo seit März 2017 die neue Heimat der Nationaloper ist. Das SNFCC stammt aus der Feder des Stararchitekten Renzo Piano und bietet neben Millionen von Büchern der Nationalbibliothek 1400 Besuchern Platz im riesigen Konzertsaal – auf dem Programm steht Donizettis "Lucia di Lammermoor".

Samstag, 23. März 2019: Ausflug in die Argolis
Vormittags Fahrt entlang der Westküste des Saronischen Golfes zum Kanal von Korinth. Anschließend Fahrt nach Epidaurus - berühmt in der antiken Zeit für das Theater und den Tempel des Gottes de Medizin (Aeskulap) Asklipios. Im Sommer findet jedes Jahr das Epidaurus Festival statt, wo Tragödien und Komödien von altgriechischen Dichtern ausgetragen werden. Weiterfahrt nach Nauplion (Nauplia) - die erste Hauptstadt des befreiten Griechenlands nach der Türkischen Herrschaft. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört auch der Bayerische Löwe am Eingang der Stadt, das Archäologische Museum und das Volkskunde-Museum der Stadt. Abends erneuter Besuch der Oper in Athen – auf dem Programm steht Mozarts "Le Nozze di Figaro".

Sonntag, 24. März 2019: Ausflug zum Kap Sounion
Vormittags Fahrt zu der südlichsten Spitze der Halbinsel Attikas - Kap Sounion. Von der einst imposanten dorischen Tempelanlage stehen dort noch 18 Säulen. Erbaut wurde der Tempel im 5. Jahrhundert v.Chr. Auf den erhaltenen Friesen aus Marmor sind Szenen vom Kampf der Giganten und Heldentaten vorgestellt. Besichtigung des Poseidontempels. Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen in einer Taverne am Meer. Abends gemeinsames Abschiedsessen in einem typischen Restaurant in Athen.

Montag, 25. März 2019: Rückreise
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Mittags Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nach München.

Leistungen

Linienflug mit Lufthansa ab München nach Athen
Reiseleitung
durchgehende örtliche Reiseleitung
4 Übernachtungen/Buffetfrühstück im 4-Sterne-Hotel "Titania"
2 Karten der ersten Kategorie für die neue Oper von Athen
Ausflüge und Besichtigungen laut Programm (inkl. Eintrittsgelder)
2 Abendessen (inkl. Getränke)
1 Mittagessen (inkl. Getränke)
Merian Live Führer "Athen"
gesetzliche Insolvenzversicherung
Sicherungsschein
Reiserücktrittskostenversicherung nicht enthalten

Programmänderungen vorbehalten

Preis pro Person im DZ: € 1.485
Zuschlag EZ: € 240

Veranstalter: ars musica
Vermittler: TheaGe München

Anmeldeformular

Bitte schicken Sie uns Ihre Anmeldung per Post an Theatergemeinde e.V. München, Postfach 15 19 06, 80051 München oder per Fax an +49 89 53297-140. Alternativ schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren Angaben an info@theage-muenchen.de

Sie haben noch Fragen? Frau Schmitzer gibt Ihnen gerne Auskunft unter Telefon 089/53297-152.

Akropolis-Hügel in Athen / Foto: Wikimedia Creative Commons, A.Safin

Plaka-Viertel in Athen / Foto: Pixabay, rita952009

Stavros Niarchos Foundation Cultural Center / Foto: Wikimedia Creative Commons, George Kokkinidis GR

Theater von Epidaurus / Foto: Wikimedia Creative Commons, Wladyslaw

Kap Sounion / Foto: Wikimedia Creative Commons, Adam Carr

Facebookseite der TheaGe TheaGe bei Twitter Google Plus - TheaGe München Wikipedia-Artikel über die Theatergemeinde München RSS Feed der TheaGe München

Unser Angebot Veranstaltungen Kultur-Extras Spielstätten Ihre TheaGe
Ihre Vorteile Suche & Bestellung TheaGe-Extras Deutsches Theater Kontakt
Kulturaufruf Last-Minute Tickets Kulturreisen Gasteig Newsletter
Nachmittags-Abo Oper in München Tagesfahrten Kammerspiele Formulare für Meldungen
Konzert-Abos Schauspiel in München Führungen Nationaltheater Außenstellen 
Familien-Abos Konzerte in München TheaGe in der Residenz Prinzregententheater Geschichte
Geschenk-Abos Tipps & aktuelle Meldungen 's Münchner Jahr Residenztheater Presse
Kultur-Gutschein Monatsprogramm Kino Treff Rio Volkstheater Partner und Links
Anmeldung Stückebeschreibungen Ihr Kultur-Bonus und viele mehr... Bund der Theatergemeinden
Werbeprämie

 


Unsere Kulturpartner:

Deutsches Theater                  Logo Münchner Kammerspiele                                 Logo In Muenchen     Logo Faust-Festival

und viele mehr...


Impressum | AGB | Widerruf  | Datenschutz | Sitemap