TheaGe München Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein
Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Lucy McKenzie - Prime Suspect
Retrospektive im Museum Brandhorst

Exklusive Kulturführung „Indoor“ im Museum Brandhorst
Theresienstrasse 35 a
Treffpunkt: Kassenbereich Museum Brandhorst
Donnerstag, 14. Januar 2021, 14:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag, 14. Januar 2021, 15:30 - 16:30 Uhr

Leitung: Manuela Lövenich


Lucy McKenzie - Prime Suspect
Retrospektive im Museum Brandhorst

Illusionistische Kunst mit Tromp l`oeil-Effekten

Lucy McKenzie appropriiert Bilder, Objekte und Motive aus der Architektur- und Designgeschichte, aus Literatur, Musik und Film, ebenso wie aus Mode, Politik und Sport. Sie verändert diese Ausgangsmaterialien mit altmodischen Techniken der dekorativen Malerei des 19. Jahrhunderts und schafft dabei überraschende neue Konstellationen, die eine alternative Geschichte der Malerei beleuchten, die das Volkssprachliche, das Häusliche und das Kollaborative betonen. Die sogenannten “Angewandten Künste” tauchen bei ihr als Protagonisten einer Erzählung auf, die von den etablierten Chronologien der Avantgarde und der modernen Kunst abweicht.

Obwohl McKenzie als Malerin bekannt ist, umfasst ihr Werk auch Zeichnungen, Texte, skulpturale Objekte und Videos. Ihre Praxis, die oft kollaborativ und interdisziplinär ist, geht nicht selten über den Galerieraum hinaus, und hat unter anderem zur Gründung eines Plattenlabels, einer Bar und einer erfolgreichen Modelinie geführt. Die Ausstellung, die in enger Zusammenarbeit mit der Künstlerin selbst entsteht, bietet die Möglichkeit, das gesamte Spektrum ihrer Arbeit erstmals an einem Ort zusammenzubringen.

Mit über 80 Werken von 1997 bis heute wird die Ausstellung die gesamte untere Ebene des Museums Brandhorst einschließlich der Mediengalerien füllen. Beispiele aus allen bedeutenden Werkgruppen der Künstlerin sind versammelt, angefangen bei frühen Gemälden, die sich auf Popmusik und die Olympischen Spiele in der Ära des Kalten Krieges beziehen, über ihre anschließende Auseinandersetzung mit den Traditionen der schottischen und osteuropäischen Wandmalerei und der belgischen Illustration und Typografie bis zu großformatigen Gemälden, die auf Grundlage von historischen Baustilen entstanden. Ebenfalls enthalten sind Werke aus ihrem kollaborativen Modelabel und Forschungsbüro Atelier E.B. und jüngste Arbeiten, die die Grenzen zwischen Malerei, Skulptur und Möbel verwischen und zum Teil speziell für die Ausstellung entwickelt werden.
 

mehr

Teilnehmerzahl: 6 Personen + 1 Guide
Dauer: 1 Stunde
Teilführung im großen Ausstellungsraum, Kabinette können nach der Einführung einzeln besucht werden.

bestellen

Karten können nur telefonisch unter Tel. 089-53297-222 ab dem 11.11.2020,
ab 8:30 Uhr bestellt werden!

Preis: € 18, zzgl. Eintrittskarte für das Museum € 7, erm. € 5
(Karte bitte selbst lösen)

Teilnahme an der Führung nur mit vorheriger Anmeldung und Führungskarte der TheaGe möglich.

Bitte beachten Sie die Hygiene-Vorkehrungen:
1,5 Meter Abstand innerhalb der Teilnehmergruppe von 6 Personen.
3 Meter Abstand zum Guide und bitte Mund-Nasenbedeckung tragen!
 

 

 

 

 

 

 

Facebookseite der TheaGe TheaGe bei Twitter Instagram - TheaGe München YouTube - TheaGe München Wikipedia-Artikel über die Theatergemeinde München RSS Feed der TheaGe München

Unser Angebot Veranstaltungen Kultur-Extras Spielstätten Ihre TheaGe
Ihre Vorteile Suche & Bestellung TheaGe-Extras Deutsches Theater Kontakt
Kulturaufruf Last-Minute Tickets Kulturreisen Gasteig Newsletter
Nachmittags-Abo Oper in München Tagesfahrten Kammerspiele Blog
Konzert-Abos Schauspiel in München Führungen Nationaltheater Formulare für Meldungen
Familien-Abos Konzerte in München TheaGe in der Residenz Prinzregententheater Außenstellen 
Geschenk-Abos Tipps & aktuelle Meldungen 's Münchner Jahr Residenztheater Geschichte
Kultur-Gutschein Monatsprogramm Kino Treff Rio Volkstheater Presse
Anmeldung Stückebeschreibungen Ihr Kultur-Bonus und viele mehr... Partner und Links
Werbeprämie       Bund der Theatergemeinden

 

Unsere Kulturpartner:

Deutsches Theater    Lucy McKenzie - Prime Suspect<br>Retrospektive im Museum Brandhorst     Lucy McKenzie - Prime Suspect<br>Retrospektive im Museum Brandhorst      Lucy McKenzie - Prime Suspect<br>Retrospektive im Museum Brandhorst      Logo Münchner Kammerspiele     Lucy McKenzie - Prime Suspect<br>Retrospektive im Museum Brandhorst       Lucy McKenzie - Prime Suspect<br>Retrospektive im Museum Brandhorst    Lucy McKenzie - Prime Suspect<br>Retrospektive im Museum Brandhorst     Lucy McKenzie - Prime Suspect<br>Retrospektive im Museum Brandhorst     Logo In Muenchen     Lucy McKenzie - Prime Suspect<br>Retrospektive im Museum Brandhorst

und viele mehr...


Impressum | AGB | Widerruf  | Datenschutz | Sitemap 

 

Newsletter abonnieren