Theatergemeinde
München

Luzern & Lucerne Festival mit Cleveland Orchestra & Bamberger Symphonikern

Thea Kulturreise
9. bis 11. September 2022 

Das „Lucerne Festival“ ist ein Höhepunkt im Konzertkalender. Die besten Musiker und Orchester gastieren in der schönen Stadt am Vierwaldstätter See mit dem hervorragenden Konzertsaal im Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL). Der einzigartige Bau der im Jahr 2000 fertiggestellt wurde, wurde von dem französischen Stararchitekten Jean Nouvel und dem amerikanischen Akustiker Russell Johnson konzipiert. Luzern gehört zu den schönsten Städten der Welt und ist reich an Sehenswürdigkeiten. Neben der weltberühmten Kapellbrücke und dem Wasserturm tragen die Museggmauer, die Jesuitenkirche, die Spreuerbrücke, das Löwendenkmal und und viele weitere Plätze und Bauten zum eindrücklichen Luzerner Stadtbild bei.

Freitag, 9. September 2022: Fahrt nach Luzern, Konzert mit dem Cleveland Orchestra
Sie reisen im komfortablen 5*Luxusbus über Bregenz, Walensee nach Luzern. Check-in im zentral gelegenen Hotel „Monopol“ in Luzern. Spaziergang zum KKL, Abendessen im Restaurant „Lucide“.
Anschließend Konzert mit dem The Cleveland Orchestra. Gespielt werden Richard Strauss' "Macbeth" op. 23 und Franz Schuberts Sinfonie Nr. 8 C-Dur D 944 „Große C-Dur-Sinfonie“.

Samstag, 10. September 2022: Stadtführung, Konzert mit den Bamberger Symphonikern
Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtführung und entdecken die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Luzerns. Sie besuchen weltberühmte Bauwerke wie die Kapellbrücke mit dem achteckigen Wasserturm, die Jesuitenkirche oder das Rathaus und erfahren Wichtiges und Witziges über die Geschichte und den Alltag der Luzerner. Sie entdecken versteckte Gassen, belebte Plätze und erhaschen einen Blick auf die Krone der Stadt, die Museggmauer. Mittagessen im Restaurant und nachmittags Zeit zur freien Verfügung.
Abends Konzert mit den Bamberger Symphonikern. Auf dem Programm stehen Richard Wagner Vorspiel und Isoldes Liebestod aus „Tristan und Isolde“, ausgewählte Lieder von Alma Mahler und Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 4 G-Dur.

Sonntag, 11. September 2022: Stadtführung in Zürich, Rückreise
Nach dem Check-out fahren Sie nach Zürich und unternehmen dort eine Führung durch die Altstadt. Mittelalterliche Häuser, verwinkelte Gassen und Zunft- und Ratshäuser aus der Renaissance bilden eine attraktive Kulisse für lebendige Geschichte über typische Bauwerke und die Menschen, die darin lebten und wirkten. Das Wahrzeichen Zürichs sind die Doppeltürme des Großmünsters. Dieses wurde etwa 1220 nach Legende aus der Zeit von Karl dem Großen an der Stelle gebaut, wo die Gräber der Stadtheiligen Felix und Regula entdeckt wurden. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Peterskirche mit dem größten Zi?erblatt Europas und das Fraumünster, welches für seine Farbfenster von Giacometti und Chagall bekannt ist. Nach einer Mittagspause treten Sie die Rückreise an.

KKL Luzern / Foto: byrddha auf Pixabay

Leistungen

-    Fahrt im 5*Luxusbus
-    Reiseleitung
-    Frühstück im Bus
-    2 ÜF im 4*Hotel „Monopol“ in Luzern
-    1 Abendessen (4-Gang-Menü inkl. Getränke)
-    1 Mittagessen (3-Gang-Menü)
-    Stadtführung in Luzern
-    Stadtführung in Zürich
-    je eine Eintrittskarte Kat. 3 zu den Konzerten

Programmänderungen vorbehalten!

Preis

pro Person im DZ: 1.485 €
pro Person im EZ: 1.600 €

Anzahlung bei Buchung: 20% des Reisepreises

Veranstalter: Nussbaum Reisen
In Kooperation mit dem Thea Kulturklub

Bei Fragen wenden Sie sich am besten direkt an den Veranstalter:
Nussbaum Reisen, blehner@nussbaum-reisen.de, 0821/4864771


Anmeldung

Luzern und Lucerne Festival
Termin: 9.bis 11. September 2022

Anzahl aller Reisenden:
Mitreisende Personen:
*Pflichtfelder