TheaGe München Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein
Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Monatsprogramm Oktober 2019

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

allem Anfang wohnt ein Zauber inne: Besonders spannend wird die Spielzeiteröffnung am Residenztheater, wo Andreas Beck seinen Einstand feiert. Selten wurde in den letzten Jahren ein neuer Theaterintendant in München mit so positiver Erwartung empfangen. Beck hat bis zur vergangenen Saison das Theater Basel geleitet und steht mit seinem Team, das ihm zu großen Teilen nach München folgt, für eine erfrischende Mischung aus Innovationsgeist und Bodenständigkeit. Und dieser Theatermann kennt seine neue Heimat: Er hat hier studiert und am Residenztheater bereits von 1994 bis 1998 als Dramaturg gearbeitet. In der ersten Spielzeit als Intendant am Resi plant er beachtliche 28 Premieren, darunter elf Uraufführungen. Zwei Auftragswerke eröffnen die Saison: Mit „Wir sind hier aufgewacht“ (Uraufführung am 18. Oktober im Cuvilliéstheater, siehe S. 16) verknüpft der gefeierte schweizerisch-australische Regisseur Simon Stone Werke von Calderón und Marivaux zu einem neuen Stück.*
Auf der großen Bühne (siehe S. 13) inszeniert Hausregisseurin Nora Schlocker „DieVerlorenen“ von Ewald Palmetshofer (Uraufführung am 19. Oktober). Im Laufe der Spielzeit 2019/20 zeigt das Residenztheater zeitgenössische Stücke und weitere Auftragsarbeiten unter anderem von Georg Ringsgwandl und Schorsch Kamerun. Außerdem stehen Neubearbeitungen großer Gesellschaftspanoramen wie „Drei Schwestern“ und Komödienstoffe wie „Die drei Musketiere“ auf dem Spielplan. Wir freuen uns auf abwechslungsreiches Schauspielertheater mit viel frischem Wind und wünschen Ihnen einen inspirierten Start in die neue Spielzeit!

Ihre
Katrin Kaiser
Redaktion und PR

 

*Nach Drucklegung des Monatsprogramms erreichte uns die Nachricht des Residenztheaters, dass die Premiere von „Wir sind jetzt aufgewacht“ wegen der überraschenden Finanzierungszusage für ein wichtiges Filmprojekt von Simon Stone leider verschoben werden muss. 

 

In unserem Monatsprogramm bekommen Sie einen schnellen Überblick über aktuelle Veranstaltungen in München aus den Bereichen Theater, Oper, Musik, Musical und Tanz und werden über alle Kultur-Extras der TheaGe informiert.

Monatsprogramm Oktober 2019

Monatsprogramm September 2019

 

Mit dem Kulturaufruf per Briefpost schicken wir Ihnen jedes Monatsprogramm in gedruckter Form zu, mit dem Kulturaufruf per Mail erhalten Sie jeweils einen Downloadlink.

Monatsprogramm Oktober 2019

Facebookseite der TheaGe TheaGe bei Twitter Instagram - TheaGe München YouTube - TheaGe München Wikipedia-Artikel über die Theatergemeinde München RSS Feed der TheaGe München

Unser Angebot Veranstaltungen Kultur-Extras Spielstätten Ihre TheaGe
Ihre Vorteile Suche & Bestellung TheaGe-Extras Deutsches Theater Kontakt
Kulturaufruf Last-Minute Tickets Kulturreisen Gasteig Newsletter
Nachmittags-Abo Oper in München Tagesfahrten Kammerspiele Formulare für Meldungen
Konzert-Abos Schauspiel in München Führungen Nationaltheater Außenstellen 
Familien-Abos Konzerte in München TheaGe in der Residenz Prinzregententheater Geschichte
Geschenk-Abos Tipps & aktuelle Meldungen 's Münchner Jahr Residenztheater Presse
Kultur-Gutschein Monatsprogramm Kino Treff Rio Volkstheater Partner und Links
Anmeldung Stückebeschreibungen Ihr Kultur-Bonus und viele mehr... Bund der Theatergemeinden
Werbeprämie        

 

Unsere Kulturpartner:

Deutsches Theater    Monatsprogramm Oktober 2019     Monatsprogramm Oktober 2019      Monatsprogramm Oktober 2019      Logo Münchner Kammerspiele     Monatsprogramm Oktober 2019       Monatsprogramm Oktober 2019    Monatsprogramm Oktober 2019     Monatsprogramm Oktober 2019     Logo In Muenchen     Monatsprogramm Oktober 2019

und viele mehr...


Impressum | AGB | Widerruf  | Datenschutz | Sitemap