TheaGe München Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein
Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Salzburger Festspiele 2019 "Jedermann"

Tagesfahrt nach Salzburg
Mittwoch, 28. August 2019

Hugo von Hofmannsthal hat zusammen mit dem berühmten Regisseur Max Reinhardt die Salzburger Festspiele mit einer Aufführung des „Jedermann“ - Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes - am 20. August 1920 begründet.

Das Mysterienspiel handelt vom Genuss- und Lustleben eines reichen Mannes, für den nur der Reichtum und der Mammon Lebensinhalt sind. Die wahren Werte im Leben spielen für Jedermann keine Rolle. Erst vor seinem überraschend bevorstehenden Tod bedenkt er die eigene Zerrissenheit, wie sehr er sich zerrieben hat in dieser Welt und wie sehr er am eigentlichen Sinn des Lebens vorbeigelebt hat. Erst in der kurzen Zeit, die ihm bis zum Tod gesetzt wird, begreift er, dass er nach seinem Tod vor Gott steht . In seinem eigenen Lebensbuch kann er kaum Gutes vorzeigen. Der  Mammon zählt hier nicht, mit dem er sich im Leben alles kaufen konnte, sondern nur seine eigenen, wenigen guten Taten.

Tobias Moretti stellt den anfänglich  hemmungslosen Lebemann, der sich plötzlich unvermutet vor seinem Tod sieht, in seiner Zerrissenheit sehr eindrucksvoll und überzeugend dar.   

In diesem Jahr wird Valery Tscheplanowa die Buhlschaft spielen. Sie hat im vorigen Jahr bei den Salzburger Festspielen schon das Publikum im Drama „Die Perser“ von Aischylos begeistert und gehört seit 2013 dem Ensemble des Residenztheaters in München an. Mit ihrer verzaubernden Stimme, gelingt es ihr, „alles zu sagen“. Sie wird in der Fachpresse allgemein als „hinreißende Ausnahmeschauspielerin“ bezeichnet und wurde bereits mit vielen Preisen ausgezeichnet. Der Jedermann in diesem Jahr lässt deshalb ein besonders eindrucksvolles Theatererlebnis erwarten.                                                                                                                     

Programmablauf:

08:30 Uhr       Abfahrt ZOB, Hackerbrücke 6, S-Bahn
                        Hackerbrücke, Bus steht ab 08:10 Uhr bereit.
                        Bitte beachten Sie die Beschilderung!
                        Während der Fahrt:
                        Einführungsvortrag zu "Jedermann"
                        und die Geschichte Salzburgs            

12:00 Uhr        Mittagessen

14:30 Uhr         Zeit zur freien Verfügung

17:00 Uhr         Beginn "Jedermann" am Domplatz

19:30 Uhr         Rückfahrt nach München

ca. 21:30 Uhr    Ankunft in München, Hauptbahnhof-Nord

Programmänderungen vorbehalten!

Reiseleitung: Hermann Ernst

Preis € 45, zuzüglich Eintrittskarte "Jedermann"
KAT 2: € 145 / KAT 3: € 115 / KAT 4: € 85 / KAT 5: € 65

Im Preis € 45 enthalten: Busfahrt und Reiseleitung
Im Preis € 45 nicht enthalten: Eintritt "Jedermann", Speisen und Getränke

Bitte beachten:
Wegen erhöhter Sicherheitsvorkehrungen dürfen keine Rucksäcke und keine großen Taschen auf den Festspielplatz mitgenommen werden. Maximalmaße der Taschen: 45 cm x 25 cm x 35 cm.
Achtung Grenzkontrollen!

mehr...

Bitte bestellen Sie Ihre Karten mit Angabe der Preiskategorie schriftlich und verbindlich über das Anmeldeformular im Monatsprogramm Mai 2019, per Mail an brix@theage-muenchen.de oder über unser Kontaktformular.
Die Bestellung ist verbindlich und muss bis spätestens 10. Mai 2019 bei uns vorliegen. Bei zu großer Nachfrage entscheidet das Los. Sie werden in jedem Fall bis Anfang Juni benachrichtigt. Bitte geben Sie eine Preisalternative an!

 

Sie wollen Karten bestellen, sind aber noch nicht Teilnehmer bei der TheaGe? Dann melden Sie sich gleich an und teilen Sie uns Ihren aktuellen Kartenwunsch mit.

Jetzt anmelden und Karten bestellen

 

Ihre Vorteile als Teilnehmer der TheaGe:

• Ermäßigte Kartenpreise (10-20 %)
• Keine Vorverkaufsgebühren
• Kulturaufrufe: regelmäßige Information und Inspiration
• Kulturvielfalt statt Bindung an eine Spielstätte
• Theater, Oper, Konzert, Musical, Ballett, Varieté, Kabarett, Führungen u.v.m
• Monatlich über 250 Veranstaltungen in München zur Auswahl
• Kein Kaufzwang, keine Vorkasse
• Nur 29 € Jahresbeitrag

Werden auch Sie Teilnehmer beim Karten- und Kulturservice der TheaGe - es lohnt sich! mehr...

 

Jedermann 2019, Valerie Tscheplanowa (Buhlschaft), Foto: Just Loomis

Jedermann 2018: Peter Lohmeyer (Tod) und Tobias Moretti (Jedermann), Foto: Salzburger Festspiele, Matthias Horn

Jedermann 2018, Peter Lohmeyer (Tod), Foto: Matthias Horn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Facebookseite der TheaGe TheaGe bei Twitter Google Plus - TheaGe München Wikipedia-Artikel über die Theatergemeinde München RSS Feed der TheaGe München

Unser Angebot Veranstaltungen Kultur-Extras Spielstätten Ihre TheaGe
Ihre Vorteile Suche & Bestellung TheaGe-Extras Deutsches Theater Kontakt
Kulturaufruf Last-Minute Tickets Kulturreisen Gasteig Newsletter
Nachmittags-Abo Oper in München Tagesfahrten Kammerspiele Formulare für Meldungen
Konzert-Abos Schauspiel in München Führungen Nationaltheater Außenstellen 
Familien-Abos Konzerte in München TheaGe in der Residenz Prinzregententheater Geschichte
Geschenk-Abos Tipps & aktuelle Meldungen 's Münchner Jahr Residenztheater Presse
Kultur-Gutschein Monatsprogramm Kino Treff Rio Volkstheater Partner und Links
Anmeldung Stückebeschreibungen Ihr Kultur-Bonus und viele mehr... Bund der Theatergemeinden
Werbeprämie        

 

Unsere Kulturpartner:

Deutsches Theater    Salzburger Festspiele 2019 "Jedermann"     Salzburger Festspiele 2019 "Jedermann"      Salzburger Festspiele 2019 "Jedermann"      Logo Münchner Kammerspiele     Salzburger Festspiele 2019 "Jedermann"       Salzburger Festspiele 2019 "Jedermann"     Salzburger Festspiele 2019 "Jedermann"       Salzburger Festspiele 2019 "Jedermann"         Salzburger Festspiele 2019 "Jedermann"     Logo In Muenchen     Logo Faust-Festival

und viele mehr...


Impressum | AGB | Widerruf  | Datenschutz | Sitemap