TheaGe München Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein
Theater und Kultur in München - Anmelden und dabei sein

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Theatergemeinde München

Kulturvielfalt zum ermäßigten Preis

Code Modern Festival

www.code-modern-festival.de

Zeit für Musik der Gegenwart – Bayerns neues Musikereignis! Code Modern ist der Name eines neuen Musikfestivals im ländlichen Raum Südbayerns. In dieser Kulisse wird die Kunst der Gegenwart hoch geschätzt, zeitgenössische Musik jedoch bislang wenig wahrgenommen. Sie muss sich ihren Platz noch suchen. Code Modern zeigt in diversen Landkreisen und in Kooperation mit unterschiedlichen Partnern der Kulturlandschaft Bayerns Gesicht. In Anlehnung an ein wechselndes Jahresmotto entstehen facettenreiche Produktionen für bekannte wie neue Spielstätten, die Gelegenheit bieten Musik unserer Zeit in ihrer vielfältigen Ausprägung zu erleben oder überhaupt erst mal kennenzulernen.

Die Konzertreihe „FACE2face“ basiert auf einer Kooperation mit den Museen des Expressionismus. Die Kunst der aktuellen Ausstellungen legt hier jeweils ein Thema für das musikalische Programm vor. Ergänzend geben Einführungsgespräche Anregung und Impuls zum Hören und Sehen, spüren inhaltlichen Gemeinsamkeiten von Klang und Farbe nach und bilden gedankliche Brücken zwischen der Kunst, den jeweiligen Orten und der aufgeführten Musik. Die Musik der Gegenwart hinterfragt akustische Traditionen und schafft neue, „andere“ Hörerlebnisse. Weit über die klangliche Interpretation hinaus spielen dabei auch Raum, Licht, Bewegung und Narrativ eine wichtige Rolle – also alles, was der aufgeführten Musik eine mehrdimensionale Perspektive verleiht und die Grenzen zwischen den Genres verwischt.

Code Modern möchte kulturelle interdisziplinäre Dialoge anstoßen, die auch junge Menschen sowie Urlaubsgäste der Region zur aktiven Teilhabe einladen und Begegnungen ermöglichen: zwischen Künstler*innen und Publikum, zwischen den Künsten, ungewohnten Klängen und vertrauten Hörgewohnheiten. Jeder kann Zuhörer oder Betrachter sein!

Ihr TheaGe-Bonus:

Teilnehmer*innen der Theatergemeinde München erhalten ermäßigten Eintritt bei den drei folgenden Veranstaltungen des Festivals. Fordern Sie Ihren Aktions-Code an! Kennwort „Theatergemeinde“ per Mail: info@code-modern-festival.de 
Bitte legen Sie am Konzerttag am Einlass Ihren TheaGe-Teilnehmerausweis vor!
Terminänderungen vorbehalten!

MUSIK SEHEN, KUNST HÖREN

Sonntag, 4.7.21, 11 Uhr, Franz Marc Museum Kochel
Mittenwalder Str. 50 (Besucherparkplatz), 82431 Kochel am See


Moderiertes Wandelkonzert durch die Museumsetagen
Das erste Konzert aus der Reihe FACE2face findet am 4. Juli, um 11 Uhr im Franz Marc Museum statt. Trio Coriolis spielt sich begleitet von der Moderatorin Shoshana Liessmann bei Werken von Stefano Scodanibbio, Daniela Terranova, Roman Haubenstock-Ramati und Jefim Golyscheff durch die Museumsetagen. Es entsteht Gegenüberstellung als auch Dialog zwischen bildender Kunst und zeitgenössischer Musik.

Trio Coriolis (Violine | Viola | Violoncello)
Shoshana Liessmann (Moderation)
Eintritt (Museum + Konzert):
15,80 / 9,20 € (erm. TheaGe)
Preis inkl. VVK-Gebühren

PUNKT, LINIE, FLÄCHE. MUSIK

Sonntag, 1.8.21, 11 Uhr, Schlossmuseum Murnau,
Schlosshof 2-8, 82418 Murnau

Moderiertes Uraufführungskonzert (Open Air im Schlosshof, bei Schlechtwetter im Veranstaltungssaal)
Für das Konzert im Schlossmuseum wurden drei Nachwuchskomponist*innen und Preisträger*innen von „Jugend komponiert Bayern“ eingeladen sich musikalisch mit ausgewählten Exponaten der Ausstellung „Punkt, Linie, Fläche“ auseinanderzusetzen. Entstanden sind drei neue Kompositionen, die vom Münchner Ensemble der/gelbe/klang uraufgeführt werden. Dieser inspirierte Dialog zwischen bildender Kunst und Neuer Musik wird von zwei kammermusikalischen Werken für Streichquartett von Minas Borboudakis und György Kurtág gerahmt.

Eintritt (Museum + Konzert):
15,80 / 9,20 € (erm. TheaGe Erw. / Schüler/Student*innen)
Preis inkl. VVK-Gebühren

TEUFELSWERK & ENGELSGABE

Sonntag, 17.10.21, 15 Uhr, Sammlung Campendonk
17 Uhr, Stadthalle Penzberg


Impulsführung durch die Ausstellung, anschl. Uraufführungskonzert in der Stadthalle
Expressionismus und Bergbau – das sind die beiden Schwerpunkte des Museums Sammlung Campendonk in Penzberg, die am Abend des 17. Oktobers in einem besonderen Konzert in der Stadthalle musikalisch aufgegriffen und durch zeitgenössische Musik kommentiert werden. Die Sonderausstellung „Ringsum Schönheit“, die sich mit der Bedeutung von Kunsthandwerk im Expressionismus beschäftigt, bietet eingangs einen besonderen Anreiz, der Frage nach dem Material in der Musik der Gegenwart nachzugehen. Zu Gehör gebracht werden u.a. Werke von Louis Andriessen („Workers Union“) sowie eine Uraufführung eines Auftragswerks an Christina Athinodorou für Geige Solo. Es spielt der/gelbe/klang unter Leitung von Armando Merino, Solist ist Lorenz Chen.

Eintritt (Museum + Konzert):
23,80 / 15,90 € (erm. TheaGe Erw. / Schüler/Student*innen)
Preis inkl. VVK-Gebühren (Der Vorverkauf beginnt Ende Juli)

Facebookseite der TheaGe TheaGe bei Twitter Instagram - TheaGe München YouTube - TheaGe München Wikipedia-Artikel über die Theatergemeinde München RSS Feed der TheaGe München

Unser Angebot Veranstaltungen Kultur-Extras Spielstätten Ihre TheaGe
Ihre Vorteile Suche & Bestellung TheaGe-Extras Deutsches Theater Kontakt
Kulturaufruf Last-Minute Tickets Kulturreisen Gasteig Newsletter
Nachmittags-Abo Oper in München Tagesfahrten Kammerspiele Blog
Konzert-Abos Schauspiel in München Führungen Nationaltheater Formulare für Meldungen
Familien-Abos Konzerte in München TheaGe in der Residenz Prinzregententheater Außenstellen 
Geschenk-Abos Tipps & aktuelle Meldungen 's Münchner Jahr Residenztheater Geschichte
Kultur-Gutschein Monatsprogramm Kino Treff Rio Volkstheater Presse
Anmeldung Stückebeschreibungen Ihr Kultur-Bonus und viele mehr... Partner und Links
Werbeprämie       Bund der Theatergemeinden

 

Unsere Kulturpartner:

Deutsches Theater    Code Modern Festival     Code Modern Festival      Code Modern Festival      Logo Münchner Kammerspiele     Code Modern Festival       Code Modern Festival    Code Modern Festival     Code Modern Festival     Logo In Muenchen     Code Modern Festival

und viele mehr...


Impressum | AGB | Widerruf  | Datenschutz | Sitemap 

 

Newsletter abonnieren